Lösungen für Sparkassen

Financial Solutions - IntensPro

Die MaRisk sind verbindlich für alle Institute und zwingend einzuhalten, um das Risiko eines Instituts zu minimieren, Gefahren frühzeitig zu erkennen und geeignete Gegenmaßnahmen einzuleiten, wenn der Ausfall eines Engagements droht.

Die Betreuung von Intensiv- und Problemkrediten ist mit einem sehr hohen Arbeitsaufwand verbunden. IntensPro bietet für diese Fälle eine komfortable Lösung, die zu einer wesentlichen Entlastung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der beteiligten Unternehmensbereiche führt.

IntensPro unterstützt die Forderungen der MaRisk im Bereich des Kreditgeschäfts maßgeblich in zwei Schritten:

Schritt 1 – Identifikation und Risikoanalyse

Schritt 2 – Betreuungsprozess nach MaRisk

Financial Solutions - eb.VOKUS

Immer mehr Bank-Kunden nutzen für Ihre Bankgeschäfte die modernen Electronic Banking-Verfahren. Das führt zu neuen Anforderungen an eine qualifizierte Kundenbetreuung und an die IT-unterstützte Sachbearbeitung. Genau hierfür gibt es eb.VOKUS, das gleichzeitig ein leistungsfähiges Kundeninformationssystem ist. eb.VOKUS ist seit 10 Jahren bei mittlerweile mehr als 100 Banken und Sparkassen im Einsatz, was mehr für das Produkt spricht als alle Werbeprospekte.

Als Lotus Notes-basierte Vorgangsbearbeitung deckt eb.VOKUS alle relevanten Aufgaben von der Beantragung des Electronic Banking-Verfahrens bis zur Freischaltung ab.